Ihr Datenschutz

An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit sowohl die Datenschutzerklärung für diese Website als auch die Datenschutzhinweise für die Apps LPG Tanke und CrackoMathic einzusehen.

Datenschutzerklärung Website

Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meiner Website und meinen Apps. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für mich. Eine Nutzung meiner Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services über meine Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für mich geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte ich die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Ich habe als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an mich zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Meine Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Meine Datenschutzerklärung soll einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchte ich vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Ich verwende in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Michael Wehner

Bonner Str. 381

50968 Köln

Deutschland

Tel.: 022194641279

E-Mail: mrwehner@pc-fachkraft.de

Website: www.mili4you.de

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseiten der Domain www.mili4you.de, die über die goneo Internet GmbH, Marienwall 27, 32423 Minden gehostet wird, erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf meine Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf mein informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen beziehe ich keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte der Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte der Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit meiner informationstechnologischen Systeme und der Technik meiner Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch mich daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit meiner Website zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

5. Rechte der betroffenen Person
6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient mir als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einhole. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu meinen Apps. Unterliege ich als App Entwickler einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meinerseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

7. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist mein berechtigtes Interesse die Durchführung meiner Geschäftstätigkeit zugunsten meines Wohlergehens.

8. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

9. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Ich kläre Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an mich wenden. Ich kläre den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

10. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Da ich verantwortungsbewusst bin, verzichte ich auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

11. Ergänzende Angaben

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Stuttgart tätig ist, in Kooperation mit dem Kölner Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt und durch mich bzgl. meiner Tätigkeit als App Entwickler angepasst.

Datenschutzhinweise bzgl. der DSGVO,
die meine App LPG Tanke betreffen

1. Allgemeine Informationen und Geltungsbereich

Vielen Dank, dass Sie die App LPG Tanke gekauft haben. Da ich das Thema Datenschutz sehr ernst nehme, möchte ich Sie an dieser Stelle sowohl über den Zweck, den Umfang und die Art der personenbezogenen Daten informieren, die bei der Nutzung dieser App verwendet werden.

Da diese Datenschutzhinweise für die Anzeige in der App auf einem iPhone Display optimiert sind, habe ich Sie kompakt, verständlich und informativ zusammengefasst. Sollten Ihrerseits Unklarheiten oder Fragen bestehen, können Sie sich gerne an mich wenden.

2. DSGVO: Ihre Rechte kompakt zusammengefasst

Dank der DSGVO haben Sie bezüglich Ihres Datenschutzes

Im Bezug auf die Datenschutzgrundverordnung der EU, der DSGVO möchte ich folgende Angaben bzgl. meiner App LPG Tanke machen:

Erfassung von Daten:
3. Erfassen von Daten beim Nutzen der App/ Berechtigungen:

Um die App LPG Tanke nutzen zu können und LPG Tankstellen in Ihrem Umkreis anzeigen lassen zu können nutzt die App Ihre Standortdaten. Daher ist es hinsichtlich der App Berechtigungen erforderlich, die Ortungsdienste zu aktivieren.

Dazu möchte ich anmerken, dass ich Sie während der Nutzung der App nicht orten kann und somit auch keine Standortdaten erhebe, verarbeite oder speichere.

Die App bietet die Funktionalität, dass Sie nachdem Sie eine LPG-Tankstelle gefunden haben und auf den grünen Auto- oder Tankstellenbutton in der Kartenansicht oder in der Listenansicht auf das Pfeilsymbol klicken, aus meiner App heraus zu Apples App namens Karten weitergeleitet werden. Apples App Karten übernimmt dann die eigentliche Navigation zu Ihrem in der LPG-Tanke App ausgewähltem Ziel, der ausgewählten Tankstelle.

* Dazu benötigt die App einen Zugriff auf das Internet per WLAN oder Datentarif.
- Diesen Hinweis pflege ich bei der nächsten Aktualisierung der App mit ein. -

Sobald die Übergabe der Zieldaten an Apples Karten App erfolgt ist, habe ich keinen Einfluss auf die Daten, die Apples App Karten im Zusammenhang mit der Navigation erhebt und übernehme dafür keinerlei Verantwortung und Haftung. Bitte informieren Sie sich in diesem Zusammenhang über die Datenschutzrichtlinien von Apple.

Hinweis für ältere Versionen der App LPG Tanke:

In älteren Versionen der App LPG Tanke hatten Sie die Möglichkeit mir eine LPG-Tankstelle zu melden, die ich noch nicht aufgenommen hatte. Dabei konnten Sie mir als Entwickler die Geo-Daten der Tankstelle per E-Mail übermitteln in dem Sie selber aktiv werden mussten.

Sie konnten in der App unter dem Reiter Meldungen auf Adresse ermitteln drücken. Dabei wurden Ihre Geo-Daten auf Ihrem Gerät ermittelt.

Sie konnten jetzt den Namen und die Adresse der Tankstelle in die Felder der Ansicht eingeben. Wenn Sie daraufhin auf Tankstelle melden gedrückt haben öffnete sich ein Fenster in dem Sie auswählen konnten, ob Sie mir die Daten per E-Mail oder per iMessage übermitteln wollten. Im Mail Fenster bzw. im Nachrichten Fenster von iMessage wurden die in der LPG Tanke App erfassten Daten (Tankstellen Name, Adresse und die Geodaten) als Text in die E-Mail bzw. iMessage eingefügt. Sie hatten die Möglichkeit die Daten anzupassen. Erst wenn Sie auf Senden geklickt haben wurden die Tankstellendaten von Ihnen per E-Mail bzw. iMessage übermittelt.

Vorher wurden keine Daten an mich übermittelt.

Da diese Funktion keine Resonanz gefunden hat, habe ich Sie mit Version 2.0 Build 1 komplett entfernt.

4. Analysedaten, die Apple mir als App Entwickler zur Verfügung stellt:

Beim Aufsuchen der App im App-Store, beim Download, beim Installieren und beim Nutzen der App erfasst Apple allgemeine Daten wie: Impressionen, App Einheiten die verkauft wurden, Umsätze, Crashes, Angaben zur genutzten App Version, Angaben zur genutzten iOS Version, Anzahl der Installationen, Anzahl der Sitzungen, Anzahl der aktiven Geräte und Angaben zur Geräteart wie iPad, iPhone, etc. die mir als App Entwickler jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben und ermöglichen.

Es handelt sich bei den Analysedaten um Daten, die mir als App Entwickler helfen, meine App zu verbessern und zu optimieren, Fehler in der App zu beseitigen und die Funktionsfähigkeit der App sicherzustellen.

5. Daten die Apple beim Kauf bzw. Herunterladen der App erhebt:

Sobald Sie meine App LPG-Tanke im App Store erwerben bzw. laden, werden nach meiner Kenntnis zur Verkaufsabwicklung von Apple Daten wie Ihr Name, Ihre Apple ID, Ihre Kundennummer, Ihre E-Mail Adresse, Ihre Zahlungsinformationen, der Zeitpunkt des Kaufs und Downloads und Ihre Device ID erhoben und verarbeitet.

Zur weiteren Information möchte ich anmerken, dass mir die unter Punkt 5. genannten Daten als App Entwickler nicht mitgeteilt werden und ich auch keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen kann.

Für die Daten, die im Zusammenhang mit der Verkaufsabwicklung erhoben und gespeichert werden übernehme ich keine Verantwortung. Benötigen Sie in diesem Punkt weitere Auskunft, Hilfe und Unterstützung wenden Sie sich bitte direkt an Apple.

6. Kontakt

Es kann sein, dass Sie Fragen, Wünsche, Kritik, Hilfe, Auskunft oder sonstige Anliegen im Zusammenhang mit der LPG-Tanke App haben und mit mir Kontakt aufnehmen. Dabei werden je nach Art der Kontaktanfrage personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Adresse übermittelt.

Im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme per E-Mail möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ich Ihnen trotz großer Sorgfalt hinsichtlich Ihres Datenschutzes keine hundertprozentige Sicherheit einräumen und keine Verantwortung dafür übernehmen kann, weil Kommunikationswege über das Internet keine vollkommene Sicherheit bieten.

Ich möchte Sie des weiteren darüber in Kenntnis setzen, dass Ihre per E-Mail übermittelten Daten und Ihr Anliegen umgehend nach Klärung und Abschluss des Vorgangs gelöscht werden. Ich werde Sie nie ohne Ihren Wunsch und ohne ein Anliegen Ihrerseits kontaktieren.

7. Verantwortlicher für die App und den Datenschutz von LPG Tanke

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung bin ich Ihr Ansprechpartner und verantwortlich für die App LPG-Tanke:

8. Abschließend

Sobald die App LPG Tanke wieder im App Store zum Verkauf bereitsteht, werden Ihnen die Datenschutzhinweise bzgl. dieser App ab der Version 2.0 Build 2 als erstes Fenster angezeigt und Sie können sie jeder Zeit unter dem Tab Info einsehen.

Über Anpassungen und Änderungen der Datenschutzinformationen die z. B. Infolge von der Implementierung neuer Funktionen entstehen können, informiere ich Sie bei jedem Update ab der Version 2.0 Build 2 der App. Auch bei einer Neuinstallation der App LPG Tanke wird Ihnen ab der Version 2.0 Build 2, die bald wieder im App Store erhältlich sein wird, der entsprechende Datenschutzhinweis erneut angezeigt.

Wenn Sie mit den oben genannten Datenschutzregeln bzgl. der App nicht einverstanden sind, schließen und löschen Sie die App LPG Tanke.

Datenschutzhinweise bzgl. der DSGVO,
die meine App CrackoMathic betreffen

1. Allgemeine Informationen und Geltungsbereich

Vielen Dank, dass Sie die App CrackoMathic gekauft haben. Da aufgrund der Datenschutzregelung, der DSGVO jeder App Entwickler dazu angehalten wird, diese Informationen in seine App einzubinden und ich das Thema Datenschutz sehr ernst nehme, möchte ich Sie an dieser Stelle sowohl über den Zweck, den Umfang und die Art der personenbezogenen Daten informieren, die bei der Nutzung dieser App verwendet werden.

Lassen Sie sich durch diesen Hinweis bitte nicht verunsichern. Er dient Ihrer Sicherheit und Information.

Diese Datenschutzhinweise sind für die Anzeige auf einem iPhone Display optimiert. Ich habe mich bemüht sie kompakt, verständlich und informativ zusammenzufassen. Sollten Ihrerseits Unklarheiten oder Fragen bestehen, können Sie sich gerne an mich wenden.

2. DSGVO: Ihre Rechte kompakt zusammengefasst

Dank der DSGVO haben Sie bezüglich Ihres Datenschutzes

Im Bezug auf die Datenschutzgrundverordnung der EU, der DSGVO möchte ich folgende Angaben bzgl. meiner App CrackoMathic machen:

Erfassung von Daten:
3. Erfassen von Daten beim Nutzen der App/ Berechtigungen:

Um in der App CrackoMathic Spieler anlegen zu können, ist es für die Nutzung der App erforderlich einen Spielernamen zu vergeben und zwecks eines Profilbilds auf die Kamera bzw. auf Ihre Fotos zugreifen zu können.

Daher ist es hinsichtlich der App Berechtigungen nötig, den Zugriff auf die Kamera und auf „Fotos“ zu aktivieren.

Dazu möchte ich anmerken, dass sowohl Ihr Spielername als auch Ihre Fotos lediglich für die Nutzung des Spiels benötigt werden und ausschließlich auf Ihrem Gerät verbleiben.

4. Analysedaten, die Apple mir als App Entwickler zur Verfügung stellt:

Beim Aufsuchen der App im App-Store, beim Download, beim Installieren und beim Nutzen der App erfasst Apple allgemeine Daten wie: Impressionen, App Einheiten die verkauft wurden, Umsätze, Crashes, Angaben zur genutzten App Version, Angaben zur genutzten iOS Version, Anzahl der Installationen, Anzahl der Sitzungen, Anzahl der aktiven Geräte und Angaben zur Geräteart wie iPad, iPhone, etc. die mir als App Entwickler jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben und ermöglichen.

Es handelt sich bei den Analysedaten um Daten, die mir als App Entwickler helfen, meine App zu verbessern und zu optimieren, Fehler in der App zu beseitigen und die Funktionsfähigkeit der App sicherzustellen.

5. Daten die Apple beim Kauf bzw. Herunterladen der App erhebt:

Sobald Sie meine App CrackoMathic im App Store erwerben bzw. laden, werden nach meiner Kenntnis zur Verkaufsabwicklung von Apple Daten wie Ihr Name, Ihre Apple ID, Ihre Kundennummer, Ihre E-Mail Adresse, Ihre Zahlungsinformationen, der Zeitpunkt des Kaufs und Downloads und Ihre Device ID erhoben und verarbeitet.

Zur weiteren Information möchte ich anmerken, dass mir die unter Punkt 5. genannten Daten als App Entwickler nicht mitgeteilt werden und ich auch keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen kann.

Für die Daten, die im Zusammenhang mit der Verkaufsabwicklung erhoben und gespeichert werden übernehme ich keine Verantwortung. Benötigen Sie in diesem Punkt weitere Auskunft, Hilfe und Unterstützung wenden Sie sich bitte direkt an Apple.

6. Kontakt

Es kann sein, dass Sie Fragen, Wünsche, Kritik, Hilfe, Auskunft oder sonstige Anliegen im Zusammenhang mit der CrackoMathic App haben und mit mir Kontakt aufnehmen. Dabei werden je nach Art der Kontaktanfrage personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Adresse übermittelt.

Im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme per E-Mail möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ich Ihnen trotz großer Sorgfalt hinsichtlich Ihres Datenschutzes keine hundertprozentige Sicherheit einräumen und keine Verantwortung dafür übernehmen kann, weil Kommunikationswege über das Internet keine vollkommene Sicherheit bieten.

Ich möchte Sie des weiteren darüber in Kenntnis setzen, dass Ihre per E-Mail übermittelten Daten und Ihr Anliegen umgehend nach Klärung und Abschluss des Vorgangs gelöscht werden. Ich werde Sie nie ohne Ihren Wunsch und ohne ein Anliegen Ihrerseits kontaktieren.

7. Verantwortlicher für die App und den Datenschutz von CrackoMathic

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung bin ich Ihr Ansprechpartner und verantwortlich für die App CrackoMathic:

8. Abschließend

Die Datenschutzhinweise können sie jeder Zeit unter den Einstellungen der App einsehen.

Über Anpassungen und Änderungen der Datenschutzinformationen die z. B. infolge von der Implementierung neuer Funktionen entstehen können, informiere ich Sie bei jedem Update der App. Auch bei einer Neuinstallation der App CrackoMathic wird Ihnen der entsprechende Datenschutzhinweis erneut angezeigt.

Wenn Sie mit den oben genannten Datenschutzregeln nicht einverstanden sind, schließen und löschen Sie die App CrackoMathic.

Mit der Nutzung der App erkläre ich, dass ich diesen Datenschutzhinweis gelesen und verstanden habe und mit den Datenschutzregeln einverstanden bin.

Data protection information regarding the GDPR,
that affect my app CrackoMathic

1. General information and scope

Thank you for purchasing the app CrackoMathic. Since the GDPR launched every app developer is required to integrate this information into their app. Your privacy and data protection is very important to me. So I would like to inform you about the purpose, extent and nature of the personal data which are used when using this app.

Please do not let this information unsettle you. It is for your safety and information.

These privacy notices are optimized for viewing on an iPhone display. I tried to summarize them in a compact, comprehensible and informative way. If you have ambiguities or questions, feel free to contact me.

2. GDPR: Compactly summarized your rights

You have the following rights:

With reference to the EU Data Protection Regulation, the GDPR, I would like to provide the following information regarding my app CrackoMathic:

Capture of data
3. Collecting data when using the app / permissions:

In order to be able to create players in the app CrackoMathic, it is necessary for the use of the app to assign a player name and for the purpose of a profile picture to access the camera or your photos.

Therefore, it is necessary in terms of app permissions to enable access to the camera and to "photos".

I would like to point out that both your player name and your photos are only required for the use of the game and remain exclusively on your device.

4. Analytics data that Apple provides to me as an app developer:

When visiting the app in the app store, downloading, installing and using the app, Apple collects general data such as: Impressions, app units that were sold, sales, crashes, details of the used app version, details of the used iOS version, number of installations, number of sessions, number of active devices and device type information such as iPad, iPhone, etc., which allow me as an app developer, to make no conclusions about your person.

The analytics data is data that helps me as an app developer to improve and optimize my app, fix bugs in the app, and ensure the app's functionality.

5. Data collected by Apple when buying or downloading the app:

In my knowledge, as soon as you purchase or download my App CrackoMathic from the App Store, Apple’s sales transactions include your name, your Apple ID, your customer number, your email address, your billing information, the time of purchase and download, and your Device ID collected and processed.

For further information, I would like to say that I am not informed of the data mentioned under point 5 as an app developer and I can not relate to your person.

I take no responsibility for the data collected and stored in connection with the sales process. If you need further information, help and support, please contact Apple directly.

6. Contact

It may be that you have questions, requests, criticism, help, information or other concerns related to the app CrackoMathic and you would like to contact me. Depending on the type of contact request, personal data such as your name, your e-mail address, your telephone number or your address will be transmitted.

When contacting me by e-mail, I would like to point out that although I take great care with your privacy, I can not give you full security and can not be held responsible because communication over the Internet does not provide complete security.

I would also like to inform you that your e-mailed data and concerns will be promptly deleted after clarification and completion of the process. I will never contact you without your request.

7. Responsible for the app and the privacy of CrackoMathic

As part of the General Data Protection Regulation, I am your contact person and responsible for the app CrackoMathic:

8. Finally

The privacy policy can be viewed at any time under the settings of the app CrackoMathic.

About adjustments and changes to privacy information for example as a result of the implementation of new features may arise, I inform you with each update of the app. Even with a new installation of the app, the corresponding privacy notice will be displayed again.

If you disagree with the privacy policies mentioned above, close and delete the app CrackoMathic.

By using the app, I declare that I have read and understood this privacy policy and agree with the privacy policy.

Thank you for your trust.

Zum Anfang der Webseite